Herzlich Willkommen

Murnau a. Staffelsee liegt in den malerischen Voralpen und ist Herz des Blauen Landes, wie es einst von Wassily Kandinsky und Franz Marc liebevoll genannt wurde. Nur wenige Kilometer südlich liegt Ihnen das Murnauer Moos zu Füßen und dahinter ragen die imposanten Berggipfel der Alpen in den Himmel. Am östlichen und westlichen Ortsrand sind die 3 Seen - der Staffelsee, Riegsee und Froschhauser See - zu finden und auch die oberbayerischen Königsschlösser liegen in unmittelbarer Nachbarschaft. Murnau ist damit ein idealer Ausgangspunkt, um die Region zu entdecken. 
 

Genussort mit Blick zu den Bergen

Der zentral gelegene Unter- und Obermarkt ist das Herzstück der Marktgemeinde. Hier in der farbenfrohen Fußgängerzone und in den angrenzenden Straßen und Gassen herrscht reges Leben: in Galerien und Ateliers, in den traditionsreichen Kaffeehäusern, in den modernen Restaurants oder in den Brauereigasthöfen. Rund um das Rathaus laden inhabergeführte Geschäfte und Handwerksläden zum unbeschwerten Bummel ein. Das Stöbern in den kleinen Läden lässt sich hervorragend mit einer Besichtigung der historischen Altstadt verbinden – auf eigene Faust oder mit einer Ortsführung

Besondere Erlebnisse und Sehenswertes in Murnau im Überblick

  • Münter-Haus und Schloßmuseum
  • Restaurants, Brauereigasthöfe, Biergärten und Cafés
  • inhabergefürhrte Boutiquen und Geschäfte
  • Staffelseeschiffahrt
  • Zahlreiche Badeseen in der Umgebung
  • Eine Vielzahl herrlicher Wander- und Radwegen

Murnau ist wahrscheinlich einer der wenigen Orte, der das Prädikat „malerisch" wirklich zu 100 Prozent erfüllt. Zahlreiche Gebäude und Landschaften in und rund um Murnau haben es dank weltberühmter Maler an die Wände großer Kunstmuseen in New York, München oder Sankt Petersburg geschafft.  Große Namen der Kunstszene ließen sich hier zwischen Staffelsee und Murnauer Moos nieder. Auch heute ist Murnau a. Staffelsee ein lebendiger Künstlerort mit einer Vielzahl an Kreativschaffenden, die Ihr Können in den verschiedenen Ateliers und Galerien präsentieren oder in Kreativworkshops an alle Kunstinteresierten vermitteln.

Lebendiges Kunst-Lehrbuch

Was zog Künstler wie Wassily Kandinsky hierher? War es die inspirierende Natur, in die der beschaulich schöne Ort eingebettet ist oder die besonderen Lichtverhältnisse rund um Murnau und Staffelsee? Wer sich auf die Spuren der Originalmotive der expressionistischen Künstler begeben will, für den wurde der Kunstspaziergang kreiert. Der Weg führt u.a. zum Schlossmuseum Murnau, wo zahlreiche Bilder der Künstlerbewegung „Blauer Reiter" ausgestellt sind und zum Münter-Haus. Das weiß-blaue Holzhaus thront über dem Ort und war in den Jahren 1909 bis 1914 das Zuhause von Gabriele Münter und ihrem Lebensgefährten Wassily Kandinsky, der russischer Herkunft war. So war es bei den Murnauern eher bekannt als das „Russenhaus". Das Museum Münter-Haus ist wie ein lebendig gewordenes Kunst-Lehrbuch, in dem man in das Leben der Kreativen eintauchen kann.

Murnau besitzt  zwei attraktive Museen - in beiden können Sie sich auf die Spuren des Blauen Reiters begeben. Während das Münter-Haus der ehemals von Gabriele Münter und Wassily Kandinsky bewohnte Sommersitz war, finden Sie im Schloßmuseum Murnau ihre Werke und zahlreiche Gemälde des Blauen Reiters. Doch auch Murnaus Geschichte rückt hier in den Fokus: regionale Handwerkskünste und Naturschutzreservate, Weltliteratur und märkisches Treiben. 

Wanderlust im Seen Reich - dem Blauen Land

Und nur einen Katzensprung vom Zentrum des Marktes liegen die herrlich blauen Seen, wie der Staffelsee, der Riegsee oder der Froschhauser See. Ob es die in sämtlichen Blautönen schillernden Seen oder die expressionistische Künstlergruppe war, die der Region den Namen „Blaues Land" gebracht haben, spielt eigentlich keine Rolle – viel spannender ist, dass die Farbe Blau für Sehnsucht und Klarheit steht und eine beruhigende Wirkung auf den Menschen hat und das hat Murnau im Blauen Land der Zugspitz Region in jedem Fall. Das erfahren vor allem Wanderer und Radfahrer, die Murnau und die Naturlandschaft, in die der Markt eingebettet ist, zu Fuß oder vom Fahrradsattel aus erkunden.

Unterkünfte
Touren
Gastronomie
02.06.2022
09.06.2022

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.